Lilian Triaca

Yoga ist für mich eine ‚Oase‘, in der ich entspannen und zu mir selbst finden, aber auch Energie tanken kann. Die Wirkung des Yoga fliesst in meinen Alltag hinein. Seit ich regelmässig Yoga praktiziere fühle mich ruhiger und ausgeglichener und kann in hektischen Situationen gelassener bleiben. Wahrnehmen, wie Körper und Geist funktionieren und reagieren, Emotionen und Veränderungen feststellen, Grenzen ausloten, experimentieren, all dies ermöglicht Yoga und beinhaltet für mich eine immer währende Entdeckungsreise.

Und das versuche ich in meinen Unterricht einfliessen zu lassen – entspannende, ruhige Bewegungen aber auch dynamische und kräftigenden Übungen – so versuche ich eine harmonische Praxis zu gestalten.

 

Über mich:
2008 kam ich erstmals mit Yoga in Berührung. Während eines dreimonatigen Arbeitsaufenthalts in Hong Kong begann ich mit regelmässiger Yogapraxis, um körperlich aktiv zu bleiben, meine Beweglichkeit zu fördern und Kopflastigkeit abzubauen. Was ich für drei Monate geplant hatte, begleitet mich seither in meinem Leben. Ich merkte, wie ich mich in und nach den Yogalektionen geistig und körperlich wohler fühlte. Und besonders schön war und ist für mich, dass meine früheren Erfahrungen in Meditation, Medialität und Atemtherapie wunderbar im Yoga hinein- und zusammenfliessen.

 

Ausbildung:
200h Yoga Teacher Training (Yoga Alliance) an der Hatha Yoga Schule
Workshops und Weiterbildungen bei Claudia Eva Reinig und Nja Stubbe

 

Hobbies:
Reisen, Golf, Yoga, Wandern, Langlaufen, Schneeschuhlaufen, mich in der Natur aufhalten.

f_icon_grey.png

Newsletter

Falls du Fragen hast, schreibe uns einfach eine E-Mail.

© 2020, Yoga Studio Zürich Isabelle Schweizer