Anne Schillig

Nachdem ich das Tanzen (Ballett / Moderner Tanz) aufgegeben hatte, führte mein Weg 2006 zum Yoga. Was als sportliche Betätigung begann, wurde mit den Jahren zur Lebensphilosophie: Yoga begreife ich als ganzheitliches Konzept, welches nicht nur aus Körperübungen besteht. Meditation und Atmung eröffnen mir alternative Wege, einen freundlichen und respektvollen Umgang mit mir selbst und anderen zu erlernen. Yoga bedeutet für mich keineswegs, einem Leitfaden dogmatisch zu folgen, sondern lädt dazu ein, in mich hinein zuhören, subtilen Wünschen und Ängsten zu begegnen und mein Potential zu entwickeln, Handlungs- und Umgangsmöglichkeiten abseits der ausgetretenen Pfade zu finden.

Die Entscheidung, diese Philosophie teilen zu wollen, verdanke ich vor allem meinem Aufenthalt im Matagi Mundax Yoga Retreat in Kerala (Südindien). Die dort gelehrte Methode des „Mindfulness Hatha Yoga“ als physischer und spiritueller Dialog zwischen Lehrern und Schülern hat meinen Yoga-Weg grundlegend geprägt.

 

Ausbildung:
200h Yoga Teacher Training (Yoga Alliance) an der Hatha Yoga Schule Zürich

 

Hobbies:
Yoga, Tanz, Musik, Geschichte

f_icon_grey.png

Newsletter

Falls du Fragen hast, schreibe uns einfach eine E-Mail.

© 2020, Yoga Studio Zürich Isabelle Schweizer